Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Mehr erfahren

Akzeptieren

Der AppStore der Energiewirtschaft: coeo Inkasso vom Start an dabei

Anbieter powercloud bringt zur E-world in Essen seinen eigenen powerApp-Store an den Start. Es stehen bereits 10 powerApps zur Verfügung. Eine davon ist die Inkassolösung von coeo Inkasso.

Der AppStore der Energiewirtschaft: Anbieter powercloud bringt zur E-world in Essen seinen eigenen powerApp-Store an den Start. Damit bietet die powercloud SaaS-Plattform nun auch die Möglichkeit Drittanbieter-Apps einfach zu nutzen, die das eigene Angebot von powercloud erweitern. Zum Start stehen bereits 10 powerApps zur Verfügung. Eine davon ist die Inkassolösung von coeo Inkasso.

Mit dem neuen powerApp-Store stellt powercloud Drittanbietern einen Zugang bereit, um Apps auf der weit verbreiteten powercloud Plattform zu betreiben, die Kunden dann wiederum ähnlich wie bei Apps auf dem Handy buchen können. Solche Apps sind vorintegriert, erprobt und können schnell genutzt werden. Zunächst können powercloud-Kunden auf 10 Apps zugreifen, die unterschiedlichste Funktionen und Prozesse abdecken. Darunter Module für das Output Management, also die Gestaltung und Produktion von Kundenkommunikation oder das Reporting.

coeo Inkasso, einer der führenden Anbieter von Inkassolösungen für Energieunternehmen und ebenfalls Aussteller auf der diesjährigen E-world vom 11-13.02.2020 in Essen, ist als eines der ersten Unternehmen vom Start weg im powerApp-Store dabei. coeo Inkasso kombiniert erfolgreich »Wissen aus Erfahrung« mit der Kompetenz »Mensch und Maschine« und passt daher perfekt in die Umgebung des neuen powerApp-Store. Im gesamten Meter-to-Cash Cycle eines Energieversorgers bietet coeo Inkasso speziell optimierte Produkte und Prozesse, vom präventiven Forderungsmanagement bis hin zu speziellen Inkassolösungen für Messstellenbetreiber und „Inkassomanagement in der Cloud“ .

Nach dem offiziellen Start des powerApp-Stores wird das Angebot und die thematische Vielfalt der powerApps schnell erweitert werden. Mehrere Anbieter haben bereits angekündigt weitere powerApps bereitzustellen.

Über coeo Inkasso:

coeo Inkasso steht für ein intelligentes Forderungsmanagement und kombiniert »Wissen aus Erfahrung« mit der Kompetenz »Mensch und Maschine«. So entstehen stetig neue datenbasierte, verhaltensorientierte und kundenwerterhaltende Inkassostrategien.  Im gesamten Meter-to-Cash Cycle eines Energieversorgers werden speziell optimierte Produkte und Prozesse geboten. Ein End-to-End Reporting und Analysen über alle Prozessstufen werden bereit- und ein Online-Mandantenportal zur Verfügung gestellt. Für die Kunden seiner Auftraggeber bietet coeo Inkasso in einem modernen webbasierten Portal vielfältige Self-Services mit Zahlmöglichkeiten und ergänzender PayPage. Bereits frühzeitig hat sich coeo Inkasso den Anforderungen der Versorgungsbranche gestellt - und sich nicht nur mit maßgeschneiderten Produktlösungen als Innovationstreiber positioniert, sondern bringt die Kompetenzen auch aktiv als Entwicklungspartner bei der Umsetzung von Cloud-Lösungen „Cloud Collection Management – Inkassoservices für Energieversorger“ ein.

Über powercloud:

Die powercloud GmbH bietet mit ihrer gleichnamigen Plattform seit 2012 eine offene SaaS-Lösung für die Energiewirtschaft an und deckt insbesondere die Anforderungen der Marktrolle Lieferant ab. Mit durchdachten Prozessen und dem notwendigen „Lean-Thinking“ unterstützt powercloud neue Anbieter beim Aufbau ihrer Marke und macht bestehende Stadtwerke und Versorger fit für die IT- und Vertriebsanforderungen der Zukunft. Schon heute verwaltet powercloud über sechs Millionen Vertragsverhältnisse und ist insofern mit Abstand das am schnellsten wachsende CRM und Abrechnungssystem der Branche. Zu den Kunden von powercloud gehören neben EnBW, E.ON, EWE und Yello auch eine Vielzahl an Stadtwerken und unabhängigen Energieanbietern.

Ihr Kontakt für Rückfragen:

coeo Inkasso GmbH
Sarah Lehmann
Head of Marketing & Public Relations
Tel.: +49 2133 2463-0
presse@coeo-inkasso.de